Stadtradeln

7a strampelte fast 2450 Kilometer!

16.450 Km/Platz 3 für die Realschule beim Lemgoer Stadtradeln

In die Pedale getreten und los ging´s. Im Zeitraum vom 16.05. bis 05.06. solidarisierten sich 217 sportliche Schüler*innen sowie Lehrer*innen und erradelten im Rahmen des Lemgoer Stadtradelns 16.450 Kilometer für unsere Schule. Dabei ging es nicht nur um das sportliche jahrgangsstufenübergreifende Ziel der vielen Kilometer, sondern auch um den Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes. Insgesamt konnten die Radler 2.418 kg CO2 einsparen. Mit diesen Ergebnissen erreichten wir in der Gesamtwertung den stolzen dritten Platz in der Lemgoer Schullandschaft!

Die meisten Kilometer spulte die Klasse 7a mit 2.449 km ab, gefolgt von der Klasse 6b mit 1.600 km und der Klasse 8a mit 1367 km. Koordinatorin Désirée Pagnotta übergab den Klassensprechern der „Siegerklasse“ eine Kiste voller Artikel rund ums Fahrrad wie Wimpel oder Trinkflaschen mit freundlicher Unterstützung von „Fahrrad Becker“. Die Klassen 6b und 8a erhielten eine Kiste voller Schlickereien für die abtrainierten Pfunde. „Wir danken allen aktiven Mitfahrern und freuen uns auf die Teilnahme im nächsten Jahr“, so Pagnotta abschließend. Désirée Pagnotta

Unser Bild zeigt Sportlehrerin Désirée Pagnotta (rechts) mit den Klassensprecherinnen und -sprechern Fabio Batke, Hannah Borowski (beide 7a), Stella Mirza und Enie Hempelmann (8a) sowie Kyra Fleer und Simon Braun (6b). Foto: Stephan Krause



Ich stimme zu Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen wollen, bitte zustimmen! Infos zum Datenschutz gibt es hier und in unserem Impressum