Schneefotos

Schulsozialarbeit startet Schneefoto-Aktion


Die Schulsozialarbeit hat den enormen Schneefall in der ersten Februarwoche zum Anlass genommen, um das Schöne in der herausfordernden Zeit zu sehen und eine Schneefoto-Aktion mit den Schüler*innen der Jahrgänge 5-7 zu starten.

Bei dieser Aktion konnten alle Kinder und Jugendlichen dieser Klassen teilnehmen. Dabei war lediglich ihre Kreativität gefragt. Sie konnten an die Schulsozialarbeit ein Schneefoto von sich selbst oder von anderen Momenten im Schnee zu senden. Aus den Bildern wurde am Ende der Aktion klassenweise eine Collage erstellt. Bei der Rückkehr in die Schule erhalten die teilnehmenden Kinder ihre Schneefoto-Collage als Willkommensgeschenk und als Erinnerung an einen außergewöhnlichen Winter.

Über 150 Bilder sind hierbei eingegangen. Und alle auf ihre Art und Weise besonders! Von einem selbstgebauten Iglu über ein Foto auf dem Schlitten bis zu wunderschönen Schneelandschaften war alles dabei.

Über die rege Teilnahme und die wunderschönen Fotos haben sich natürlich alle sehr gefreut. Auch der Bürgermeister der Stadt Lemgo, Markus Baier freute sich über die Aktion: „Die Collagen strahlen pure Lebensfreude aus. In dieser herausfordernden Zeit sollte der Blick für das Schöne nicht verloren gehen.“
Der Bürgermeister kam nach der Fertigstellung der Collagen zu einer Übergabe an die Klassenlehrerin, Anne Kucza in die Realschule Lemgo (s. Foto).

Die Schulsozialarbeit bedankt sich herzlich bei allen Fotos die eingegangen sind und freut sich darauf, den Schüler*innen die Collagen bald überreichen zu können.

Gez. Natalie Wittmann

Ich stimme zu Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen wollen, bitte zustimmen! Infos zum Datenschutz gibt es hier und in unserem Impressum