Förderverein mit neuer Führung

Förderverein mit neuer Führung

Sascha Blank/Tina Beyer übergeben an Peter Peters/Stephanie Gehle-Jordan

Viele Jahre waren sie ein eingespieltes Team: Sascha Blank und Tina Beyer führten den Förderverein unserer Schule erfolgreich und engagiert. Bei der Jahreshauptversammlung des mittlerweile über 300 Mitglieder zählenden Vereins traten beide nicht mehr an. In Peter Peters (Vorsitzender) und Stephanie Gehle-Jordan (Stellvertreterin) konnten Nachfolger/innen gefunden werden, die die wichtige Arbeit mit und für unsere Schule nun mit Tatkraft angehen.

Die Arbeit der Mitglieder des Fördervereins beginnt schon vor einem neuen Schuljahr mit der Vorstellung bei den Eltern der neuen Fünftklässler. Man stellt sich in der Schulpflegschaft und auf Elternabenden vor, finanziert Gutscheine für die besten Leserinnen und Leser bei Antolin oder für die besten Abschlussschülerinnen und -schüler. Es gibt jährlich wiederkehrende Aktionen und Cafés, persönliche Einsätze und vieles mehr. Dazu stemmt der Förderverein auch immer wieder neue Aufgaben und Herausforderungen wie den neuen Wasserspender, der ab dem kommenden Schuljahr allen in unserer Schule (wieder) zur Verfügung stehen wird.

Die neuen „Chefs“ haben schon viele neue Ideen im Kopf. Aber natürlich wird auch viel vom „Alten“ bleiben. So soll das frische und fetzige Logo noch mehr genutzt werden, auch werden selbstredend wieder Schul-T-Shirts als Geschenk an die Fünfer verteilt. Und wer wächst und weiterhin mit einem Shirt unserer Realschule Stellung beziehen mag, so wie es viele Schüler und Lehrer tun, der kann problemlos größere Exemplare erstehen: Einfach auf der Homepage schauen unter „Förderverein“.

Zum Vorstand gehören auch Kassierer Friso Veldink und Schriftführerin Ina Kieweg. Neu gewählt wurde Kassenprüferin Ursula Kaatze. Förderverein und Schule hoffen auf viele weitere aktive und passive Mitstreiter. Engagement lohnt sich! Stephan Krause


Unser Bild zeigt von links Peter Peters, Stephanie Gehle-Jordan, Tina Beyer, Sascha Blank, Konrektorin Nicole Cousain und Schulleiterin Dorit Meier nach der „Übergabe“ der Geschäfte von den alten an die neuen Vorsitzenden des Fördervereins. Foto: Stephan Krause

Ich stimme zu Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen wollen, bitte zustimmen! Infos zum Datenschutz gibt es hier und in unserem Impressum